Meine kleine Dasha bleibt bei mir und ihrer Mama.

 

Aus der Verbindung von Fairytale und Condor wollte ich auf alle Fälle ein Mädchen behalten. Schön ist es, dass Fairy mir zwei Mädchen geschenk hat. So konnte ich mir eine von den beiden aussuchen. Wobei mir die Wahl nicht wirklich leicht gefallen ist.

Frau Schumacher, die auch eine Hündin wollte, machte es mir dann doch einfach, sie wollte die kleine mit dem weißen Pfötchen haben (das weiße Pfötchen ist nicht mehr da). So habe ich dann Dasha behalten.

 

Dasha ist eine schwere Hündin, von den Farben ähnelt sie ihrem Papa. Aber für eine Hündin erkennt man jetzt schon, daß sie mal so großrahmig wie ihre Mama wird. Fairy ist für eine Hündin auch schon aus der Norm geraten, groß und sehr kräftig vom Körperbau.

Ich bin sehr gespannt wie meine kleine Dicke sich entwickeln wird.